• Flohmarkt-Verkauf zu Gunsten des CSD Stuttgart

    Bereits zum wiederholten Mal wird am Samstag, 30. September 2017 ein großer Verkaufsstand zu Gunsten der IG CSD Stuttgart e.V. auf dem Karlsplatz-Flohmarkt aufgebaut.

    Von morgens in der Früh bis spät in den Nachmittag hinein werden unterschiedlichste Gegenstände für den guten Zweck verkauft. Im Vorfeld sind Sachspenden herzlich Willkommen.
    Mehr erfahren.
  • Gaydelight am 05. Oktober beim Wasenwirt

    Vom 22. September bis 08. Oktober 2017 macht das Cannstatter Volksfest seinem Ruf als eines der schönsten Volksfeste der Welt alle Ehre und lädt zum Feiern.

    Wie immer ist für die Regenbogen-Community und deren Freunde dabei der letzte Donnerstag auf dem Wasen der ultimative Höhepunkt – am 05. Oktober steigt die 34. Ausgabe der Gaydelight im Partyzelt "Zum Wasenwirt". Auch der CSD Stuttgart ist dabei.
    Mehr erfahren.
  • DANKE FÜR DIESEN TOLLEN CSD!

    Der Christopher Street Day (CSD) in Stuttgart des Jahres 2017 ist Geschichte. Ein herzliches DANKE SCHÖN an alle, die sich mit uns auf einen erfolgreichen PERSPEKTIV-WECHSEL eingelassen haben.

    Lust auf einen kleinen Rückblick? Wir fassen Presseberichte, Bildergalerien und Videos zum diesjährigen Kulturfestival zusammen. Selbstverständlich freuen wir uns auch über euer Feedback – seien es Lob, Tadel, Kritik oder Verbesserungsvorschläge.
    Mehr erfahren.
  • Bilder & Videos

    Um zu den Bildern und Videos diesjährigen CSD Stuttgart zu gelangen, wählt bitte den entsprechenden Link. In den kommenden Tagen werden wir unsere Bilder- und Videogalerie noch erweitern.

    Bildergalerien zun CSD Stuttgart 2017

    Videosgalerie zum CSD Stuttgart 2017

    Mehr erfahren.
  • Gabriele Arnold war CSD-Schirmfrau

    Die Stuttgarter Prälatin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg unterstützte den PERSPEKTIV-WECHSEL. Das symbolträchtige Ehrenamt hat Anlass zur wechselseitigen Verständigung geboten.

    "Es ist mir eine große Ehre, die Schirmfrau des diesjährigen CSD Stuttgart sein zu dürfen. Ich empfinde das als besondere Auszeichnung", erklärte Gabriele Arnold. Sie sprach beim Empfang im Rathaus und der Eröffnungsgala.
    Mehr erfahren.
  • House of Pride: die CD zum CSD

    CSD Stuttgart präsentiert: Mit "House of Pride" erhält die Christopher Street Day-Bewegung ihren eigenen Soundtrack und mit "Beautiful Ones" von Hurts eine deutschlandweite CSD-Hyme.

    Zum ersten Mal tun sich die CSD-Veranstaltenden in Deutschland zusammen und veröffentlichen das offizielle Pride-Album, inklusive einer gemeinsamen Hymne. "Beautiful Ones" von Hurts wurde von den großen CSDs – darunter auch Stuttgart – ausgewählt. Der Song überzeugte sowohl ...
    Mehr erfahren.
  • Eine historische Entscheidung

    393 JA-Stimmen | 226 NEIN-Stimmen | 4 Enthaltungen

    Eine historische Entscheidung! Die Mehrheit des Deutschen Bundestages folgt nach einer Gewissensentscheidung der Mehrheit des Volkes. Das JA zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ist da. Überwältigend und bewegend.

    DANKE an all die engagierten Menschen, die sich in den vergangenen Jahrzehnten für diesen wichtigen Schritt mutig, beherzt und ausdauernd eingesetzt haben.
    Mehr erfahren.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

CSD Stuttgart 2017: PERSPEKTIV-WECHSEL

Plakatmotiv zum CSD Stuttgart 2017 unter dem Motto PERSPEKTIV-WECHSELDer Christopher Street Day (CSD) in Stuttgart ist Süddeutschlands größtes Festival seiner Art mit politischem Hintergrund. Vom 14. bis 30. Juli 2017 finden die CSD-Kulturtage rund um die Belange von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen statt. Der CSD Stuttgart steht in diesem Jahr unter dem Motto "PERSPEKTIV-WECHSEL".

Die Schirmherrschaft hat Gabriele Arnold, die Stuttgarter Prälatin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, übernommen.

Einladung zum Dialog

Mit dem diesjährigen Leitthema wird rund um das Kulturfestival im Sommer eine aktive Einladung zum Dialog ausgesprochen. Neben einer klaren Kante gegen Diskriminierung, steht ein wechselseitiger Austausch im Mittelpunkt. Angesprochen und damit eingeladen zum PERSPEKTIV-WECHSEL dürfen sich alle fühlen: die Mehrheitsgesellschaft, die Regenbogen-Community, die Politik auf allen Ebenen sowie die Medien. Schließlich kann der Zusammenhalt in einer offenen Gesellschaft – gerade beim Thema Anerkennung, Gleichberechtigung und Akzeptanz von Vielfalt – nur gemeinsam gestärkt werden.

Höhepunkt ist die CSD-Polit-Parade. Die Demonstration zieht am Samstag, den 29.07. bereits zum 21. Mal durch die Innenstadt. Im vielfältigen und politischen Demozug 2016 zeigten über 4.500 aktive Teilnehmende in 85 Formationen Flagge für Gleichberechtigung, Akzeptanz und Respekt. Laut Polizeischätzungen verfolgten 170.000 Menschen den Marsch für Vielfalt durch Stuttgart.

An die Demo schließt sich das zweitägige Straßenfest, die CSD-Hocketse, am 29. und 30.07. auf Markt- und Schillerplatz sowie in der Kirchstraße an. Eine große Kulturbühne sowie eine Open-Air-Disco sorgen für ein rauschendes Stadtfest der Vielfalt für alle Bürgerinnen und Bürger.


Erzähle der Welt davon

 

Kontakt

Fragen zum CSD Stuttgart 2017? Das ehrenamtliche Organisationsteam der IG CSD Stuttgart e.V. hilft gerne weiter. Schreib uns!

Unterstütze den CSD Stuttgart