CSD-Neujahrsempfang im Zeichen des 2017er Mottos

CSD-Neujahrsempfang 2017: PERSPEKTIV-WECHSEL

Der CSD in Stuttgart hat sich in den vergangenen 16 Jahren zu Süddeutschlands größtem Event für die Akzeptanz, Sichtbarkeit und Gleichberechtigung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen entwickelt. Beim CSD-Neujahrsempfang am Samstag, den 04. Februar 2017 war ein erster Blick auf das im Sommer anstehende Kulturfestival zu werfen. Im Rahmen des Empfangs wurden unter anderem das neue Motto "PERSPEKTIV-WECHSEL" sowie das thematische Konzept der kommenden Saison vorgestellt.

⇒ Komplette Bildergalerie ansehen

Gut 200 Gäste lauschten in der ehemaltigen Kundenhalle der Sparda-Filiale am Stuttgarter Hauptbahnhof zu Beginn der Begrüßung von Brigitte Weigel, Mitglied des Vorstands der IG CSD Stuttgart e.V., sowie dem Grußwort von Gisela Erler, der Staatsrätin für Zivilgesellschaft & Bürgerbeteiligung im Staatsministerium des Landes Baden-Württemberg. Umrahmt wurde der offizielle Teil von Musik des Trios "Pia Cant" (Gesang, Piano, Cello).

Die Präsentation von Motto und Konzept übernahm CSD-Geschäftsführer Christoph Michl. Alle Augen waren gespannt auf die sechzigteilige Medienwand gerichtet. Bevor die Motto-Katze aus dem Sack durfte ging der CSD-Chef auf die bisherigen Mottos (⇒ vimeo-Clip), die Termine des CSD Stuttgart 2017 (⇒ vimeo-Clip), die bevorstehenden Aktionen zur Bundestagswahl sowie das Prozedere zur Schirmherrschaft ein. Erst dann erstrahlte der gesamte Saal der in den Saison-Farben pink und blau. Als Höhepunkt wurde dann der Schriftzug des neuen Slogans enthüllt: "PERSPEKTIV-WECHSEL".

 

Die SpardaWelt bot mit ihren Räumlichkeiten samt Bühne und Bestuhlung für den offiziellen Teil sowie dem Gastronomiebereich mit Stehtischen für das gesellige Beisammensein bereits zum zweiten Mal ideale Bedingungen für einen rauschenden CSD-Empfang. Die Gäste fühlten sich sichtlich wohl und nutzen die Zeit nach der Präsentation ausgiebig für angeregte Gespräche und erste PERSPEKTIV-WECHSEL. Die erzielten Einnahmen aus dem Getränkeverkauf, welchen das ehrenamtliche Organisationsteam anbot, dienen indes der Finanzierung des diesjährigen CSD-Festivals.

CSD-Neujahrsempfang: Volles Haus in der SpardaWelt

Ablauf des Abends

  • 19:00 Uhr – Eintreffen der Gäste
  • 19:30 Uhr – Grußwort von Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft & Bürgerbeteiligung im Staatsministerium Baden-Württemberg
  • 19:45 Uhr – Vorstellung von Konzept, Motto und Terminen des CSD Stuttgart 2017
  • 20:30 Uhr – Beisammensein bei Gesprächen, Getränken und Häppchen zu Gunsten des CSD-Vereins

Veranstaltungsort

SpardaWelt Eventcenter
Am Hauptbahnhof 3
70173 Stuttgart
www.spardawelt.de

U1, 2, 5, 6 ,7, 9, 12, 14 und 15 fahren direkt bis zum Hauptbahnhof. Von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß bis zum Eventcenter.

Parkplätze stehen gegen Gebühr (4 Euro Veranstaltungstarif, Entwertung der Parktickets am CSD-Infostand beim Empfang) in der Tiefgarage zur Verfügung. Die Einfahrt befindet sich auf Höhe Sparda-Bank/LBBW.

CSD-Neujahrsempfang 2017: 04. Februar im SpardaWelt Eventcenter

PinkLake


Erzähle der Welt davon

 

Kontakt

Fragen zum CSD Stuttgart 2017? Das ehrenamtliche Organisationsteam der IG CSD Stuttgart e.V. hilft gerne weiter. Schreib uns!

Unterstütze den CSD Stuttgart