Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Durch Klick auf den Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies,
entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zu unserer Datenschutzerklärung.

CSD Stuttgart: CSD-Eröffnungsgala 2018

Kategorie
Feste & Empfänge
Datum
20.07.2018 20:00
Veranstaltungsort
Friedrichsbau Varieté - Sie­mens­stra­ße 15
70469 Stuttgart, Deutschland
Telefon
+4971140053030
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Christopher Street Day (CSD)-Festival in Stuttgart beginnt ganz besonders glamourös: mit der CSD-Eröffnungsgala.

Am Freitag, 20. Juli 2018 lädt im Friedrichsbau Variete Stuttgart ein einmaliger Mix aus vielfältigen kulturellen Facetten zum bühnenreifen Auftakt zum CSD Stuttgart ein. Musik, Wort und Bewegung, gewürzt mit einer Prise Politik, verschmelzen zu einem einmaligen Show-Erlebnis. Die wunderbare musikalische Begleitung eines großen Live-Orchesters versprüht zudem wahren Gala-Glamour.

 > Frl.Wommy Wonder, Moderation
 > Martina Brandl, Kabarett
 > Gauthier Dance, Tanz
 > Spass beiSaite, Musik-Kabarett
 > Mira von Wangenheim, Artistik
 > La Cage aux Folles, Musical

Musikalische Begleitung von The Metaficition Cabaret.

Mit Verlosung und Überraschungen.

Im Rahmen des Gala-Abends wird zudem das Festival feierlich eröffnet. Judith Skudelny, die diesjährige CSD-Schirmfrau (MdB, FDP), spricht das Grußwort.

Die Show beginnt am 20.07. um 20 Uhr. Das Friedrichsbau Varieté ist bereits ab 19 Uhr für die Gäste geöffnet und versprüht mit allerhand Aktion im Foyer und Außenbereich eine glamouröse Atomsphäre.

Übrigens: Die Räumlichkeiten des Friedrichsbau Varieté sind im Sommer durch Kühlung wohl temperiert.

Der Vorverkauf für diesen einmaligen Abend hat begonnen:
https://www.easyticket.de/veranstaltung/eroeffnungsgala-des-christopher-street-day-csd/73301/

Vereinsmitglieder der IG CSD Stuttgart e.V. erhalten 10 Prozent Rabatt auf den Grundpreis der Tickets (Infos ⇒ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die Christopher Street Day-Veranstaltungen erinnern an den 28. Juni 1969 in New York. An diesem Tag setzten sich erstmals Transvestiten, Transsexuelle, Schwule und Lesben gemeinsam gegen staatliche Willkür und gewaltsame Übergriffe der Polizei zur Wehr. Schmelztiegel war die Bar "Stonewall Inn" in der Christopher Street.