fbpx

Queerfilmnacht | Giant Little Ones

CSD Stuttgart - CSD Stuttgart
Kategorie
Kultur & Lesung
Datum
08.11.2019 20:30 - 22:30
Veranstaltungsort
CinemaxX an der Liederhalle - Robert Bosch Platz 1, 70174 Stuttgart
Webseite

Franky und Ballas sind seit Ewigkeiten beste Freunde. Als Stars des Schwimm-Teams sind sie beliebt in der High School und begehrt bei den Mädchen. Ein Teenager-Leben wie aus dem Hollywood-Bilderbuch. Bis sich die beiden in der Nacht von Frankys 17. Geburtstag im betrunkenen Zustand sexuell näher kommen. Plötzlich ist alles anders: Ballas will mit Franky nichts mehr zu tun haben und die Gerüchteküche in der Schule brodelt. Franky erlebt Mobbing und Gewalt, aber auch Solidarität und eine neue Nähe zu seinem Vater, der selbst seit einigen Jahren schwul lebt. Allmählich wird dem Teenager klar, worauf es im Leben wirklich ankommt - und wer er sein möchte.

EIN FILM VON KEITH BEHRMAN · CA 2018 · 94 MINUTEN · ENGLISCHE ORIGINALFASSUNG MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN · MIT JOSH WIGGINS, DARREN MANN, TAYLOR HICKSON, MARIA BELLO UND KYLE MACLACHLAN · IM VERLEIH DER EDITION SALZGEBER

Informationen zur Queerfilmnacht auch online unter www.queerfilmnacht.de.

Eintritt: ab 5,99 €.

 
 

Alle Daten

  • 08.11.2019 20:30 - 22:30


Kontakt

Fragen, Anregungen oder Hinweise rund um die gemeinnützige Arbeit der IG CSD Stuttgart e.V. können gerne über das nachfolgende Onlineformular übermittelt werden. Je nach Art des Anliegens bemühen sich Vorstand, Geschäftsführung sowie Organisationsteam möglichst rasch um eine Antwort.

CSD-Verein auf einen Blick

Name: IG CSD Stuttgart e.V.

Postadresse: Weißenburgstraße 28a, 70180 Stuttgart

Geschäftsstelle: Lazarettstraße 6, 70182 Stuttgart • Termine nach Vereinbarung

Telefon: 0711 40053030

E-Mail: verein@csd-stuttgart.de

Gründung: 23.01.2001

Vereinsregister: VR 6575

Geschäftsjahr: 01.01. bis 31.12.

Vorstand: Marc Arnold • Detlef Raasch • Brigitte Weigel

Geschäftsführung: Christoph Michl

Mitglieder: 434

Jahresbeiträge: 15, 30, 60 oder 120 Euro – Paare: 20 oder 90 Euro

Budget: ca. 300.000 Euro pro Jahr

Versammlungen: mehrmals im Jahr

Search