fbpx

Ausstellung: Lorenza Böttner - Requiem für die Norm

CSD Stuttgart - CSD Stuttgart
Kategorie
Kultur & Lesung
Datum
20.06.2019 11:00
Veranstaltungsort
Württembergischer Kunstverein Stuttgart - Schloßpl. 2
70173 Stuttgart, Deutschland

Vom 23. Februar bis 28. Juli 2019 zeigt der Württembergische Kunstverein die erste umfassende Einzelausstellung der Künstler*in Lorenza Böttner in Deutschland. Lorenza Böttner, die mit Füßen und Mund arbeitete, verwendete Fotografie, Zeichnung, Tanz, Installation und Performance als ästhetische Ausdrucksmittel. Die Ausstellung im Württembergischen Kunstverein zeugt von Böttners rigorosem und bedingungslosem Eintreten für die Sichtbarkeit von nicht normativen Körpern. Zugleich ist sie eine Reise in die Welt einer Künstler*in, deren Bestimmung es zu sein scheint, zu einer Klassikerin des 20. Jahrhunderts zu avancieren: als unverzichtbarer Beitrag zur Kritik an der Normalisierung des Körpers und des sozialen Geschlechts. Neben Zeichnungen, Pastellen und Ölmalereien werden Videos gezeigt, die ihre Performances dokumentieren oder ihrer Person gewidmet sind.

Dienstag, Donnerstag-Sonntag: bis 18:00 Uhr, Mittwoch: bis 20 Uhr. Eintritt: 5 € | ermäßigt 3 €.

 
 

Alle Daten

  • Von 07.06.2019 11:00 bis 28.07.2019 11:00
    Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag & Sonntag


Kontakt

Fragen, Anregungen oder Hinweise rund um die gemeinnützige Arbeit der IG CSD Stuttgart e.V. können gerne über das nachfolgende Onlineformular übermittelt werden. Je nach Art des Anliegens bemühen sich Vorstand, Geschäftsführung sowie Organisationsteam möglichst rasch um eine Antwort.

CSD-Verein auf einen Blick

Name: IG CSD Stuttgart e.V.

Postadresse: Weißenburgstraße 28a, 70180 Stuttgart

Geschäftsstelle: Lazarettstraße 6, 70182 Stuttgart • Termine nach Vereinbarung

Telefon: 0711 40053030

E-Mail: verein@csd-stuttgart.de

Gründung: 23.01.2001

Vereinsregister: VR 6575

Geschäftsjahr: 01.01. bis 31.12.

Vorstand: Marc Arnold • Detlef Raasch • Brigitte Weigel

Geschäftsführung: Christoph Michl

Mitglieder: 434

Jahresbeiträge: 15, 30, 60 oder 120 Euro – Paare: 20 oder 90 Euro

Budget: ca. 300.000 Euro pro Jahr

Versammlungen: mehrmals im Jahr

Search