fbpx

QueerFilmFestival: Cakemaker

Kategorie
Kultur & Lesung
Datum
10.11.2018 17:00
Veranstaltungsort
Kommunales Kino Esslingen e. V - Maille 4
73728 Esslingen am Neckar, Deutschland

Israel, Deutschland 2017, 104 Minuten | FSK 0, OmU | Original mit Untertiteln

»Feinfühlig und bewegend (...). Ein meisterhafter Umgang mit  der Geschichte, die in den falschen Händen so leicht in ein reines Melodram hätte abgleiten können. (...) herzzerreißende darstellerische Leistungen.« (The Playlist)

Thomas, ein Konditor aus Berlin, hat eine Affäre mit Oren, einem verheirateten Mann aus Israel. Das Verhältnis endet jäh, als Oren tödlich verunglückt. Tief bestürzt reist Thomas nach Israel zu Orens Frau Anat und dem gemeinsamen Sohn und gewinnt nach und nach ihr Vertrauen. Schließlich steigt er in das koschere Café der Familie ein und hat mit seinen deutschen Kuchen großen Erfolg. Doch je tiefer Thomas in Orens ehemaliges Leben eintaucht, desto größer wird die Lüge, die zwischen ihm und Anat steht. THE CAKEMAKER ist ein stiller, sensibler Film über eine deutsch-israelische Liebe jenseits der Geschlechtergrenzen.

R+B: Ofir Raul Graizer | K: Omri Aloni | D: Sarah Adler, Tim Kalkhof, Zohar Strauss, Roy Miller, Sandra Sade

 
 

Alle Daten

  • 10.11.2018 17:00


Kontakt

Fragen, Anregungen oder Hinweise rund um die gemeinnützige Arbeit der IG CSD Stuttgart e.V. können gerne über das nachfolgende Onlineformular übermittelt werden. Je nach Art des Anliegens bemühen sich Vorstand, Geschäftsführung sowie Organisationsteam möglichst rasch um eine Antwort.

CSD-Verein auf einen Blick

Name: IG CSD Stuttgart e.V.

Postadresse: Weißenburgstraße 28a, 70180 Stuttgart

Geschäftsstelle: Lazarettstraße 6, 70182 Stuttgart • Termine nach Vereinbarung

Telefon: 0711 40053030

E-Mail: verein@csd-stuttgart.de

Gründung: 23.01.2001

Vereinsregister: VR 6575

Geschäftsjahr: 01.01. bis 31.12.

Vorstand: Marc Arnold • Detlef Raasch • Brigitte Weigel

Geschäftsführung: Christoph Michl

Mitglieder: 434

Jahresbeiträge: 15, 30, 60 oder 120 Euro – Paare: 20 oder 90 Euro

Budget: ca. 300.000 Euro pro Jahr

Versammlungen: mehrmals im Jahr

Search